Navigation
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

 

Inhaltsübersicht

  1. Was ist Energievampirismus?
  2. Lebensenergie, die Aura und Chakren
  3. Arten von Energievampiren
  4. Erkennen von Energievampiren
  5. Abwehr- und Schutztechniken

 

Was ist Energievampirismus?

Vampire saugen nicht nur Blut. Es ist aber das Symbol für unsere Lebensenergie. Energievampire bestehlen uns unserer Lebensenergie. Dies ist nicht tödlich, schwächt das Opfer aber meistens erheblich. Der Verlust von Lebensenergie kann sich auf verschiedene Arten bemerkbar machen:

  • Niedergeschlagenheit
  • Lustlosigkeit
  • Gereiztheit
  • Aggressivität
  • Desinteresse
  • Müdigkeit
  • Erschöpfung

 

 

Lebensenergie, die Aura und Chakren

Unsere 7 Hauptchakren versorgen uns mit Energie. Dabei steht jedes Chakra für einen anderen Aspekt und andere Energie. (Mehr zum Thema: 7 Chakren).

Die Aura ist dein energetischer Schutzschild. Ist sie geschwächt, wird der Energieraub erst möglich (Mehr zum Thema: Aura).

 

Arten von Energievampiren

Nur die wenigsten Energievampire sind aktive Vampire. Diese Menschen suchen sich gezielt schwache Menschen um ihnen die Lebensenergie zu stehlen.

 

Ansonsten sind Energievampire eigentlich nicht wirklich böse, sondern selber Opfer. Sie können sich nicht selber optimal mit Energie versorgen und müssen deswegen andere Menschen ihrer Lebensenergie bestehlen. Diese passiven Energievampire können gerade durch die Opferrolle Energie rauben.

Auch du könntest ein Energievampir sein!

 

Auch Orte und Situationen können Energie stehlen. Energie fließt von höheren Niveaus zu niedrigeren Niveaus. Befindet man sich also an einem energiearmen Ort, kann dieser Lebensenergie entziehen.

 

Kinder gehören zu den häufigsten Energievampiren. Allerdings ist das normal, ihr Energiesystem ist nicht voll ausgebildet. Als letztes essentielles Chakra ist das Kehl-Chakra erst im Alter von 21 voll aktiv. Alle sieben Chakren sind erst mit 30 Jahren voll ausgebildet.

 

Was eigentlich jeder kennt, sind Energievampire unter sich: Sie lieben und hassen sich. Ein Pärchen das ständig streitet. Einerseits bestehlen sie sich gegenseitig ihrer Lebensenergie. Anderseits stehlen sie den Zuschauern durch die Aufmerksamkeit Energie.

 

Poltergeister und Elementale entstehen durch Menschen. Schluckt man immer wieder Ärger einfach runter und steckt zurück, dann können sich diese negativen Energien zu einem Poltergeist oder Elemental entwickeln. Dabei handelt es sich zwar um keine eigenständiges Lebewesen, aber durch seine negative Energie beraubt es dich auch deiner Lebensenergie.

 

Energievampire lassen sich allgemein in 3 Arten einteilen:

  • Beherrschen (Kontrolle, Drohung, Überreden)
  • Opfer (Suche Hilfe, bin Opfer – Mitleid)
  • Haften (Ich brauche, ich will)

 

 

Anzeichen für Vampire

Um sich gegen Energievampire wehren zu können, muss man sie erst mal erkennen.

 

 

Auf ein paar typische Zeichen kannst du aber immer achten. Sie zeigen dir an, wenn ein Energievampir in der Nähe ist.

  • Du wirst plötzlich niedergeschlagen und lustlos.
  • Du bist plötzlich verärgert oder leicht reizbar.
  • Du wirst nervös (Zappeln, Klopfen, Kippeln).
  • Obwohl du in einer spannenden und schönen Situation bist, musst du immer öfter Gähnen.
  • Unwichtige Details lenken dich vom Gesprächspartner ab (z.B. Farbe der Wand), dies ist ein unbewusster Ausweichversuch.
  • Du fühlst dich plötzlich schwach, schwindelig oder übel.
  • Ohne Grund bekommst du Herzstechen, Kopfschmerzen, Schmerzen im Rücken oder Gliedmaßen.

Abwehr- und Schutztechniken

Die erste und wichtigste Abwehrtechnik: Es dem Energievampir nicht zu einfach machen! Folgende Dinge machen dich besonders leicht angreifbar:

  • Unsicherheit (Schüchtern)
  • Zweifel
  • Gutmütigkeit und blindes Vertrauen (Idealist)
  • Hals über Kopf Liebe (rosarote Brille auf)
  • Eine starke Aura schützt einen vor Energievampiren: Die Aura schützen und stärken

 

Mit Hilfe von Feng Shui kann man die Wohnung so gut gestalten, dass sie einem Kraft und Energie gibt und gleichzeitig auch schützt. Ein Zimmer sollte immer eine Tür und ein Fenster haben, damit die Energie fließen kann.

 

Mit Wünschelruten und Pendeln lassen sich ungünstige Orte aufspüren.

 

Den Räubern aus dem Weg zu gehen ist am einfachsten. Ausreden sind immer gut.

 

Besonders interessant ist geistiges Tai Chi. Im Tai Chi lässt man sich nicht auf ein Kräftemessen ein, sondern lenkt den Angriff nur um. Gut geht sowas durch Schlagfertigkeiten. Es reicht aber auch einfach einen Angriff ins Leere verlaufen zu lassen. Beleidigt dich zum Beispiel jemand, bejahe es einfach oder zeige Desinteresse.

 

Auch mit Meditation kann man sich stärken und gegen Energievampire schützen. Beispiele wären die Meditation vom goldenen Ei oder der goldenen Rüstung (Anleitung). Auch die Chakra-Schutz-Meditation macht es Energievampiren schwerer dir Energie zu stehlen.

 

Eine ruhige und gleichmäßige Atmung schützt und verhilft zu neuer Energie. Werde dir einfach deiner Atmung bewusst.

 

Auch das Tragen von Amulette und Schutzsymbole kann helfen. Beispiele wären:

  • Dreifacher Knoten
  • Thors Hammer
  • Pentagramm
  • Horusauge
  • Ägyptisches Ankh
  • Triskele

 

Mit Aromaölen, Edelsteinen kann man die Chakren stärken, mit Räuchern kann man Elementale in der Wohnung auflösen (Übersicht Chakren und Aromaöle, Edelsteine, Räuchern).

Artikel zum Thema findest du hier!

[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="3842359195" cloaking="default" height="160" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/41vqoPACbmL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="100"]          [easyazon_image add_to_cart="default" align=[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="345370164X" cloaking="default" height="160" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/51eGo068QHL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="101"]=“default“ align=“none“ asin=“3778774840″ cloaking=“def[eas[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="3778774840" cloaking="default" height="160" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/51uxTr2fueL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="100"]Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail