Navigation
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

 InhaltsübersichtChakra diagram Übersicht

  1. Allgemeines zum Wurzel-Chakra
  2. Aufgaben und Funktionen des Wurzel-Chakras
  3. Zuordnung des Wurzel-Chakras
  4. Meditation für das Wurzel-Chakra
  5. Qi Gong Übungen für das Wurzel-Chakra
  6. Teste dein Wurzel-Chakra

 

Allgemeines zum Wurzel-Chakra

Das Wurzel-Chakra bzw. Basis-Chakra wird auch Muladhara (Mula = Wurzel, adhara = Stütze) genannt. Es ist eines der Hauptchakra, welches sich als erstes entwickelt. Das Wurzel-Chakra liegt direkt auf dem Damm, der Stelle zwischen Peniswurzel und Anus oder Vagina und Anus. Es hat die Farbe Rot. Das Wurzelchakra wird im Augenblick der Inkarnation aktiviert. Es entwickelt sich bis zum 3-5 Lebensjahr und gewinnt wieder an Bedeutung im Alter von 30 – 34, 60 – 64 und 90 – 94. In dieser Zeit werden unsere Wurzeln geprüft und es stellt sich die Frage wo wir hingehören. Das Wurzel-Chakra ist mit folgenden Organen verbunden: Nebennieren, Füße, Beine und Becken. Neurologisch ist es dem Steißgeflecht (Plexus coccygeus) zugeordnet. Mit der Aura ist es über den Ätherkörper verbunden.

 

Aufgaben und Funktionen des Wurzel-Chakras

Das Wurzel-Chakra ist für die Basisinstinkte und Grundbedürfnisse, wie Essen, Trinken, Schlafen, Sex und Selbsterhaltungstrieb zuständig. Bei Frauen ist die Sexualität eher mit dem Sakral-Chakra verbunden. In der folgenden Tabelle sind Eigenschaften aufgelistet, die man besitzt, wenn man ein gesundes Wurzel-Chakra hat.

Wurzelchakra

Gesundes Wurzel-Chakra:

  • Lebenswille
  • Lebenskraft
  • Reflexe
  • gute gesundheitliche Konstitution
  • Geborgenheit
  • Ausdauer
  • stabile Knochen und Nägel
  • gute, problemlose Verdauung und Ausscheidung
  • Erdverbundenheit
  • Gutes Urteilsvermögen
  • Selbstvertrauen
  • Urvertrauen
  • mit beiden Beinen auf der Erde stehend
  • Durchhaltevermögen
  • gute Zähne

Störungen:
Wenn dein Wurzel-Chakra blockiert ist oder nicht richtig funktioniert, dann hast du eventuell folgende Probleme:

 

  • Depressionen
  • Süchte
  • Unsicherheit
  • Zynismus
  • Schwarz-Weiß Denken
  • Mangelnde Lebensenergie
  • wenig Lebensfreude
  • mangelndes Vertrauen ans Leben
  • Hexenschuss
  • Ischialgien
  • Osteoporose
  • Probleme in Beinen und Füßen
  • Blutdruckschwankungen
  • allergische Beschwerden
  • Existenzängste
  • Misstrauen
  • Phobien
  • psychische Kraftlosigkeit
  • Darmerkrankungen
  • Hämorrhoiden
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Kreuzschmerzen
  • Knochenerkrankungen
  • Blutarmut
  • stressbedingte Erkrankungen

 

Zubehör für Wurzel – Chakra – Meditationen: Hier!

[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="B001ANAZU6" cloaking="default" height="160" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/31AV4nTmewL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="73"]           [easyazon_image add_to_cart="default" align=[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="B00H3DA6N8" cloaking="default" height="139" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/51ePwjbnzhL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="160"]=“default“ align=“none“ asin=“B00H51QGGY“ cloaking=“def[eas[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="B00H51QGGY" cloaking="default" height="160" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/51jZcL3-YxL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="100"]t;Bild1: Wikipedia

Rip: 7[-]G[-]s[.]d[.]address>
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail