Navigation
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Es gibt eine Reihe von Übungen, die das Solarplexus-Chakra fördern. Bereits QiGong und TaiChi wirken positiv auf die Chakren.

QiGong Übungen für das Solarplexus-Chakra

QiGong Übung 1: Stelle dich aufrecht hin, die Füße sind etwa schulterbreit auseinander. Die Arme sind seitlich gestreckt die Handflächen zeigen nach unten. Beuge nun deinen Oberkörper nach vorne bis du dich in der Waagerechten befindest. Die Arme sind weiterhin von dir seitlich weggestreckt und zeigen auch weiterhin zum Boden. Beim Aufrichten bewegst du die Hände auf deinen Oberbauch zu, dem Solarplexus-Chakra. Lege die Hände auf dein Solarplexus-Chakra und lass sie kurz dort ruhen. Strecke die Arme wieder seitlich von dir weg und wiederhole diese Bewegung 5- bis 10-mal.

QiGong Übung 2: Stelle dich wie in Übung 1 hin. Beim Einatmen streckst du die Arme nach oben und beugst dich zu einer Seite. Beim Ausatmen bewegst du die Hände wieder neben dich. Beim erneuten Einatmen streckst du wieder die Arme nach oben und beugst sie aber zu der anderen Seite. Diese Bewegung wiederholst du 10-mal für jede Seite.

QiGong Übung 3: Setze dich auf eine weiche Unterlage im Lotussitz oder im Schneidersitz. Lege die Hände auf den Schultern ab, so dass die Daumen nach hinten zeigen. Sitze aufrecht! Drehe dich beim Einatmen zu einer Seite und beim Ausatmen zur Mitte zurück. Wiederhole diese Bewegung 10 mal für jede Seite.

Bei allen Übungen kann zur Verbesserung der Wirkung, die Farbe Gelb visualsiert werden. Zusätzlich kann auch das Mantra RAM gesprochen werden.

Quelle:
Rip: 7[-]Gates[.]de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail