Navigation
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Azurit-MalachitAzurite-Malachite

Der Azurit hat die Farbe azurblau geprägt. Der Azurit-Malachit war bereits seit dem Kupferbergbau bekannt, da er als Begleitmineral zu finden ist. Der Azurit-Malachit kombiniert Verstand (Azurit) und Gefühl (Malachit) und harmonisiert beide.

Geistige Wirkung Azurit-Malachit

Der Azurit-Malachit soll zu besserer Konzentration und besserer Wahrnehmung führen. Er wird besonders zur Meditation verwendet, da er auf das Stirn-Chakra (drittes Auge) wirkt. Der Azurit-Malachit gibt Zugang zur geistigen Entwicklung. Er soll die Fähigkeit der Visualisierung fördern, Schmerz, Leid und Unglücklichsein überwinden helfen.

Körperliche Wirkung von Azurit-Malachit

Der Azurit-Malachit erhöht nicht nur die Konzentration, sondern wirkt sich auch positiv auf die Tätigkeit des Gehirns und der Nerven aus. Der Azurit-Malachit soll auf das Immunsystem wirken, besonders entgiftend bei der Schwermetallausscheidung.

Energetische Wirkung von Azurit-Malachit

Der Azurit-Malachit ist ein sehr guter Meditationsstein. Er stärkt die Wahrnehmung bis hin zur Hellsichtigkeit. Der Azurit-Malachit erhöht die Energieleitfähigkeit.

Anwendung von Azurit-Malachit

Bei der Meditation kann man den Azurit-Malachit auf die Stirn legen oder in die Hand nehmen.

Zuordnungen von Azurit

Chakra: Stirn-Chakra, Solarplexus-Chakra

Sternzeichen: alle

Pflege von Azurit-Malachit

Der Azurit-Malachit wird mindestens einmal im Monat in einer Schale aus Hämatit Steinen entladen. Der Edelstein ist sehr weich, man solle mit ihm also sehr vorsichtig umgehen. Der Azurit-Malachit sollte regelmäßig in einer Amethystdruse aufgeladen werden.

 

Mineralogie von Azurit-Malachit

  • Chemische Formel: Cu3[(OH)(CO3)]2 (Carbonat) + H2O + Ca, Fe
  • Chemische Zusammensetzung: Kupfer, Sauerstoff, Wasserstoff, Kohlenstoff
  • Farbe: hell-dunkelazurblau, blauviolett
  • Härte: 3,5-4
  • Dichte: 3,77
  • Kristallsystem: monoklin
  • Spaltbarkeit: unvollkommen
  • Glanz: Glasglanz
  • Transparenz: durchscheinend, undurchsichtig
  • Strichfarbe: hellblau
  • Bruch: uneben
  • Ähnliche Mineralien: Dumorterit, Lasurit
  • Besonderheiten: keine

Fundorte

  • USA
  • Mexiko
  • Chile
  • Marokko
  • Namibia
  • Australien
  • Schwarzwald
  • Frankreich
  • Russland

 

Steine und Bücher zum Thema findest du hier!

[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="B00ID7OHAQ" cloaking="default" height="160" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/41ewOJ-tYdL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="133"]       [easyazon_image add_to_cart="default" align=[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="B003RYBHQW" cloaking="default" height="120" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/51flJnbwPxL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="160"]ult“ align=“none“ asin=“3831014698″ cloaking=“def[eas[easyazon_image add_to_cart="default" align="none" asin="3831014698" cloaking="default" height="160" localization="default" locale="DE" nofollow="default" new_window="default" src="http://ecx.images-amazon.com/images/I/51ycGy6RjkL._SL160_.jpg" tag="xterrica-21" width="119"]iner synved-social-container-share" style="text-align: left">Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail