Navigation
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Inhaltsübersicht

  1. Einleitung
  2. Meditation: Energiewirbel

Einleitung

Der Energiewirbel ist eine Reinigungs-Meditation, wie die Meditation der violetten Flamme. Sie dient dazu, die 7 Chakren und die Aura energetisch zu reinigen.

Meditationsanleitung

Du kannst die Meditation überall und zu jeder Zeit ausführen. Zur Reinigung des Energiekörpers (Aura) solltest du die Meditation einmal die Woche ausführen. Diese Meditation sollte aufrecht sitzend durchgeführt werden (mehr zum Thema Meditationshaltungen).

Atme ruhig ein und aus, entspanne dich.

Blicke mit dem inneren Auge nach oben.

über dir bildet sich ein mächtiger Wirbelsturm aus reiner Energie.
Der Wirbel dreht sich im Uhrzeigersinn.

Der Wirbel aus Energie kommt auf dich zu,
und drinkt durch dein purpurnes Kronen-Chakra in dich ein.

Alle negativen Energien und Reste werden von deinem Kronen-Chakra weggerissen.

Der Energiewirbel wandert weiter nach unten,
zu deinem violetten Stirn-Chakra.

Alle negativen Energien und Reste werden von deinem Stirn-Chakra weggerissen.

Der Energiewirbel wandert weiter nach unten,
zu deinem blauen Kehl-Chakra.

Alle negativen Energien und Reste werden von deinem Kehl-Chakra weggerissen.

Der Energiewirbel wandert weiter nach unten,
zu deinem grünen Herz-Chakra.

Alle negativen Energien und Reste werden von deinem Herz-Chakra weggerissen.

Der Energiewirbel wandert weiter nach unten,
zu deinem gelben Solarplexus-Chakra.

Alle negativen Energien und Reste werden von deinem Solarplexus-Chakra weggerissen.

Der Energiewirbel wandert weiter nach unten,
zu deinem orangenen Sakral-Chakra.

Alle negativen Energien und Reste werden von deinem Sakral-Chakra weggerissen.

Der Energiewirbel wandert weiter nach unten,
zu deinem roten Wurzel-Chakra.

Alle negativen Energien und Reste werden von deinem Wurzel-Chakra weggerissen.

Der Energiewirbel spült alle negativen und verbrauchten Energien fort.

Der Energiewirbel dehnt sich aus und entfernt auch andere negative Energie aus deiner Aura.

Visualisiere den Energiewirbel so lange, bis du das Gefühl hast,
dass alle negativen Energien fort sind.

Von oben durch den Energiewirbel kommt einer weißer Lichtstrahl,
er durchdringt dich, bis du in einer Säule aus reinem, weißem Licht bist.

Lass dich von der Energie aufladen.

Bedanke dich für die Energie und beende die Meditation.

←Zurück zur Übersicht-Meditation                                          Meditation Allgemein und Grundlagen→

Quelle:
R.i.p.:[7]-gates[.]de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail