Navigation
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Inhaltsübersicht

  • Einleitung
  • Sieben Chakras Meditation

Einleitung

Die 7 Hauptchakren sind nicht unverwundbar. Energievampire können uns über die Chakren (Chakras) Lebensenergie stehlen.

Mit der folgenden Meditation kannst du deine Chakren stärken und somit verhindern, dass dir Energie gestohlen wird.

Es gibt auch für jedes Chakra einzeln eine Meditation:

Energie gestohlen wird.

 

Es gibt auch für jedes Chakra einzeln eine Meditation:

ChakrasChakra diagram ÜbersichtWurzel-ChakraWurzelchakraSakral-Chakrasakral chakraSolarplexus-Chakrasolar plexus chakra
Herz-Chakrachakra herzKehl-Chakrahals und kehl chakraStirn-Chakrastirn chakraKronen-Chakrakronen chakra

 

Meditationsanleitung

Diese Meditation dauert bis zu eine halbe Stunde. Sie sollte im Sitzen ausgeführt werden (mehr zum Thema Meditationshaltungen).

Entspanne dich, atme tief und ruhig.

Konzentriere dich auf deinen Beckentiefpunkt, wo dein Wurzel-Chakra ist.

Lege die Handflächen nach oben auf den Oberschenkeln ab.

Daumen und Zeigefinger berühren sich, die anderen Finger nicht.

Dies ist das Mudra für das Wurzel-Chakra.

Dein Wurzel-Chakra leuchtet kräftig rot.

Stelle dir die rote Lichtkugel vor, wie sie dein Chakra umgibt und schützt.

Spreche das Mantra LAM.

Mach dies so lange, bis dein Wurzel-Chakra sich aufgeladen anfühlt.

***

Konzentriere dich auf den Punkt unter deinem Bauchnabel, wo dein Sakral-Chakra ist.

Lege deine Hände mit den Handflächen nach oben gerichtet in deinen Schoß, die Daumen berühren sich nur leicht. Die linke Hand liegt in der rechten Hand, dies ist das Mudra für das Sakral-Chakra.

Dein Sakral-Chakra leuchtet kräftig orange.

Stelle dir die orange Lichtkugel vor, wie sie dein Chakra umgibt und schützt.

Spreche das Mantra VAM.

Mach dies so lange, bis dein Sakral-Chakra sich aufgeladen anfühlt.

***

Konzentriere dich auf deinen Magen, wo dein Solarplexus-Chakra ist.

Lege deine Hände zusammen, deine Daumen kreuzen sich. Dies ist das Mudra für das Solarplexus-Chakra.

Dein Solarplexus-Chakra leuchtet kräftig gelb.

Stelle dir die gelbe Lichtkugel vor, wie sie dein Chakra umgibt und schützt.

Spreche das Mantra RAM.

Mach dies so lange, bis dein Solarplexus-Chakra sich aufgeladen anfühlt.

***

Konzentriere dich auf deine Brust, wo dein Herz-Chakra ist.

Lege deine Hände mit den Handflächen nach oben gerichtet auf den Knien ab. In der linken Hand berühren sich Daumen und Ringfinger, in der rechten Hand berühren sich Daumen und Mittelfinger. Männer machen es genau anders herum. Dies ist das Mudra für das Herz-Chakra.

Dein Herz-Chakra leuchtet kräftig grün.

Stelle dir die grüne Lichtkugel vor, wie sie dein Chakra umgibt und schützt.

Spreche das Mantra YAM.

Mach dies so lange, bis dein Herz-Chakra sich aufgeladen anfühlt.

***

Konzentriere dich auf deinen Hals, wo dein Kehl-Chakra ist.

Falte deine Hände, die Daumen zeigen parallel nach oben. Dies ist das Mudra für das Kehl-Chakra.

Dein Kehl-Chakra leuchtet kräftig blau.

Stelle dir die blaue Lichtkugel vor, wie sie dein Chakra umgibt und schützt.

Spreche das Mantra HAM.

Mach dies so lange, bis dein Kehl-Chakra sich aufgeladen anfühlt.

***

Konzentriere dich auf deine Stirn, wo dein Stirn-Chakra ist.

Daumen und Mittelfinger berühren sich an den Spitzen, die anderen Finger berühren sich an den Fingergliedern. Dies ist das Mudra für das Stirn-Chakra.

Dein Stirn-Chakra leuchtet kräftig violett.

Stelle dir die violette Lichtkugel vor, wie sie dein Chakra umgibt und schützt.

Spreche das Mantra AUM.

Mach dies so lange, bis dein Stirn-Chakra sich aufgeladen anfühlt.

***

Konzentriere dich auf deinen Scheitel, wo dein Kronen-Chakra ist.

Verschränke deine Hände, nur die Ringfinger berühren sich an den Fingerspitzen und zeigen nach oben. Dies ist das Mudra für das Kronen-Chakra.

Dein Kronen-Chakra leuchtet kräftig purpur oder weiß.

Stelle dir die purpure Lichtkugel vor, wie sie dein Chakra umgibt und schützt.

Spreche das Mantra OM.

Mach dies so lange, bis dein Kronen-Chakra sich aufgeladen anfühlt.

Stelle dir ein goldenes Licht vor, welches deinen gesamten Körper einhüllt.

Summe leise das Mantra HM.

Beende die Meditation.

←Meditation Übersicht

Quelle
R.i.p.:[7]-gates[.]de
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail